Der Gedichtband „Es ist was es ist“ von Erich Fried ist eine Sammlung seiner Gedichte zu den Themen Liebe, Angst und Zorn. In einem Kurs an der Hochschule Düsseldorf habe ich eine persönliche Auswahl an Erich Frieds Gedichten illustriert und meine eigene Interpretation in einem kleinen Booklet zusammengefasst.

Dieses Booklet besitzt eine Falttechnik, die es erlaubt, jede rechte Seite einer Doppelseite aufzuklappen. Um das komplette Gedicht lesen und auch die Illustration komplett sehen zu können, muss man diese gefaltete Seite öffnen. Dies lässt einen räumlichen Spielraum und eine räumliche Erfahrung zu.

Copyright © 2020 Nele Trompeter